Professional Coach DBVC zertifiziert

Hans-Ludwig Kowalski/ September 27, 2019/ Allgemein

Seit Anfang des Monats bin ich Mitglied im DBVC – Deutschen Berufsverband Coaching e.V
Warum bin ich dort Mitglied?
Erstmal ist die Mitgliedschaft im führenden deutschen Coachingverband ein Qualitätsmerkmal von professionellem Business Coaching. Ein aufwendiges Aufnahmeverfahren dient der Auswahl qualifizierter Coaches anhand professioneller Standards. Dazu zählen unter anderem anerkannte Ausbildung, professionelles Auftreten und Darstellung auch im Internet, nachvollziehbares Coachingkonzept, Evaluation der Coachingarbeit und anderes mehr.

Mir ist dabei die kontinuierliche Verbesserung meiner Arbeit besonders wichtig und die lässt sich eben nicht alleine durch Selbstreflexion erzielen. Das Bedarf mehr, den Austausch mit qualifizierten Kollegen und Kolleginnen, die auch an einer Professionalisierung von Coaching interessiert sind.

Coaching ist mittlerweile ein inflationärer Begriff geworden, der von sich aus fast keine Aussagekraft mehr besitzt. Deshalb bin ich einem Coachingverband beigetreten der folgende Definition von Coaching hat:

„Coaching ist die professionelle Beratung, Begleitung und Unterstützung von Personen mit Führungs- / Steuerungsfunktionen und von Experten in Unternehmen / Organisationen. Zielsetzung von Coaching ist die Weiterentwicklung von individuellen oder kollektiven Lern- und Leistungsprozessen bzgl. primär beruflicher Anliegen.

Als ergebnis- und lösungsorientierte Beratungsform dient Coaching der Steigerung und dem Erhalt der Leistungsfähigkeit. Als ein auf individuelle Bedürfnisse abgestimmter Beratungsprozess unterstützt ein Coaching die Verbesserung der beruflichen Situation und das Gestalten von Rollen unter anspruchsvollen Bedingungen.

Durch die Optimierung der menschlichen Potenziale soll die wertschöpfende und zukunftsgerichtete Entwicklung des Unternehmens / der Organisation gefördert werden.

Inhaltlich ist Coaching eine Kombination aus individueller Unterstützung zur Bewältigung verschiedener Anliegen und persönlicher Beratung. In einer solchen Beratung wird der Klient angeregt, eigene Lösungen zu entwickeln. Der Coach ermöglicht das Erkennen von Problemursachen und dient daher zur Identifikation und Lösung der zum Problem führenden Prozesse. Der Klient lernt so im Idealfall, seine Probleme eigenständig zu lösen, sein Verhalten / seine Einstellungen weiterzuentwickeln und effektive Ergebnisse zu erreichen.

Ein grundsätzliches Merkmal des professionellen Coachings ist die Förderung der Selbstreflexion und -wahrnehmung und die selbstgesteuerte Erweiterung bzw. Verbesserung der Möglichkeiten des Klienten bzgl. Wahrnehmung, Erleben und Verhalten.

Darüber hinaus ist mir eine neutrale Clearingstelle wichtig. Ombudsmänner des Vereins entscheiden bei Kritik eines Klienten über den Coachingprozess eines der Mitglieder. Ein für mich unabdingbares Merkmal qualifizierter Coachingarbeit. Der Klient wird mit seiner Beschwerde nicht alleingelassen, sondern kann sich an Fachleute wenden, die seine Kritik aufnehmen und weiterverfolgen.

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*