Kommunikationsregeln für einen Workshop

Hans-Ludwig Kowalski/ Juli 11, 2017/ Personalführung, Workshop

Kommunikationsregeln in Workshops bieten ein hilfreiches Gerüst und tragen zum Gelingen der Veranstaltung bei. Workshops sind ein passender Rahmen, sich konzentriert und ohne Ablenkungen einem bestimmten Thema zuzuwenden. Mögliche Anlässe sind zum Beispiel die Entwicklung neuer Produkte oder Dienstleistungen, gründliche Vorbereitung von Entscheidungen, Implementierung von neuen Strukturen und vieles mehr. Damit der Workshop zum gelingen des Themas beiträgt, macht es in jedem Workshop Sinn Verhaltensregeln zur Kommunikation festzulegen oder sich in Erinnerung

Weiterlesen

Berliner Forum: Die Pflegestärkungsgesetze und ihre Auswirkungen auf Pflegebedürftige, Pflegekräfte und Pflegeeinrichtungen

Hans-Ludwig Kowalski/ Juli 7, 2017/ Pflege, Pflegekongress 2017 Berlin, Pflegereformgesetz

In dem Forum Pflegestärkungsgesetze ging es um die Leistungen für Pflegebedürftige, Veränderung der Pflegegrade und die besseren Bedingungen für die Pflegekräfte. Staatsekretär Karl-Josef Laumann stellte in seinem Input die Vorteile des Pflegestärkungsgesetzes 1, 2, und 3 vor und die Zufriedenheit, die mit ihm auch das gesamte Podium teilte, war förmlich greifbar. Bei fast 6 Milliarden Euro mehr im System, ist dies aber auch kein Wunder. Ob der Freude über den (überfälligen) Geldsegen

Weiterlesen

Berliner Forum: Führung und Personalbindung

Hans-Ludwig Kowalski/ Juli 7, 2017/ Personalführung, Pflegekongress 2017 Berlin

Auf das Forum Führung und Personalbindung habe ich mich im Vorfeld besonders gefreut, erhoffte ich mir doch neue Impulse für meine tägliche Arbeit als Coach und Organisationsberater. Vorweg meine kritische Anmerkung zu den Vortragenden: die Inputs – in diesem Forum wurden alle Beiträge als Input vom Rednerpult aus vorgetragen – waren bis auf eine Ausnahme Beispiele für „Death by Powerpoint“, beziehungsweise betreutes Lesen für Anfänger und Fortgeschrittene (je nach Vortragsgeschwindigkeit). Dennoch gab

Weiterlesen

Berliner Forum: Pflegeberufegesetz – (wie) geht es weiter?

Hans-Ludwig Kowalski/ Juli 7, 2017/ Pflege, Pflegekongress 2017 Berlin, Pflegereformgesetz

Aktueller kann auf einem Kongress nicht diskutiert werden! Gerade im Bundestag in 2. und 3. Lesung verabschiedet, schon Thema im Forum zum Pflegeberufegesetz. Gesprochen wird über das Gesetz nur noch als Kompromiss – von den beteiligten Parteien, welche, neben den Parteien im deutschen Bundestag, eine hohe Anzahl an Interessenvertretungen der Pflege waren. Die einmalige Chance eine einheitliche Pflegeausbildung zu kreieren ist auf der Strecke geblieben. Die generalistische ist einer teil-generalistischen (gibt es

Weiterlesen

Die Veränderung des Eigenanteils durch das Pflegestärkungsgesetz II

Hans-Ludwig Kowalski/ Juni 28, 2017/ Pflege, Pflegekongress 2017 Berlin, Pflegereformgesetz

Bisher stiegen mit der Pflegestufe der Eigenanteil. Dies führte dazu, dass manche Anträge auf Höherstufung durch die Angehörigen nicht gestellt wurden, obwohl der Pflegebedarf da war, aus Sorge, die größere finanzielle Belastung nicht stemmen zu können. Wenn dennoch die Leistung erbracht wurde ging das zur Kosten der Pflegekräfte, des Heimes und der Mitbewohner – wurde sie nicht erbracht jedoch zu Lasten des Pflegebedürftigen. Diesen Missstand, der letztendlich eine Aushebelung des gesellschaftlichen Solidarsystems

Weiterlesen

Hauptstadtkongress Medizin und Gesundheit 2017

Hans-Ludwig Kowalski/ Juni 27, 2017/ Personalführung, Pflege, Pflegeausbildung, Pflegekongress 2017 Berlin

Qualität und nachhaltige Finanzierung Vom 20. bis 22. Juni 2017 fand der Hauptstadtkongress im Berliner City Cube statt. Zum Ende der Legislaturperiode der großen Koalition gab es von der Politik vor allem Resümees. Mehr als 8000 Teilnehmer trafen sich in Berlin, um in den verschiedensten Foren unter dem Leitthema „Qualität und nachhaltige Finanzierung“ Impulse mitzunehmen und zu diskutieren. Aufgrund meiner schwerpunktmäßigen Arbeit im Sozial- und Gesundheitswesen lag mein Augenmerk auf dem Pflegekongress 2017 innerhalb

Weiterlesen

Die Mitte macht’s. Im Sandwich und im Management.

Hans-Ludwig Kowalski/ Juni 25, 2017/ Allgemein, Broschüren

Führungskräfteentwicklung in der Sozial- und Gesundheitswirtschaft Das mittlere Management erlebt häufig die Diskrepanz zwischen der hohen Bedeutung, die sie für das Unternehmen haben und der geringen Wertschätzung durch Vorgesetzte und Mitarbeiter. Dabei sind sie das Bindungsglied zwischen den strategischen Unternehmenszielen des Top-Managements und der operativen Umsetzung durch die Basis. Sie vermitteln täglich zwischen Kostendruck und ethischem und fachlichem Anspruch und fühlen sich dabei oft nicht ausreichend unterstützt. Anlässlich meines Besuches des Hauptstadtkongress

Weiterlesen